Video abspielen

Keynote Speaker,
der (was)
bewegt.

Harry Riegel ist verblüffend emotional. Als einer der prominentesten Mentalisten und als Keynote Speaker für emotionale Intelligenz, verblüfft er live in Online Vorträgen und Seminaren.

Viele Unternehmen setzen auf seinen einmaligen Verblüffungsfaktor: Harry bringt jedes Publikum zum Staunen, Sachverhalte zu hinterfragen und die Perspektive zu wechseln.

Keynote Speaker Harry Riegel auf der Bühne

Erfolg ist: Menschen verstehen und eigene Emotionen gestalten.

Jeder Dialog zwischen Menschen erfordert das Erkennen von Emotionen des Gegenübers. Beruflich sind diese Fähigkeiten wesentlich für eine erfolgreiche Kommunikation. Erst mit diesem Verständnis können Handlungsschritte eingeleitet werden, die 1. Sicherheit aufbauen und 2. Anerkennung widerspiegeln. Aber auch der Umgang mit den eigenen Emotionen ist entscheidend, um Lösungen auf Probleme zu finden und neue Perspektiven und Chance zu entdecken.

Erfahre die Prinzipien von erfolgreichen Kundengesprächen, entspanntem Teamleading oder kreativer Problemlösung.

Verkauf

Verstehen und Vertrauen schaffen

Leading

Anerkennung und Sicherheit

Change

Unerwartete Chancen entdecken

Was dich hier erwartet

Häufige Fragen zum Thema Keynote Speaker online

Ja, denn mittels modernster Technik und systemischen Ansätzen können auch digital starke Impulse gesetz werden. Entscheidend für den Erfolg eines Keynote Speakers online ist der Live-Charakter, die gefühlte Wahrnehmung für die Zuschauer und interaktive Elemente, welche dem Publikum die Möglichkeit bieten, aktiv teilzunehmen und die Inhalte erlebbar machen.

Ja! Der Zusammenhang zwischen Aufmerksamkeit und Emotion wird in vielen Emotionstheorien genannt. Emotional relevante Inhalte lenken Aufmerksamkeit auf sich. Ereignisse, die emotional relevant sind, prägen sich besonders tief in unser Gedächtnis. Somit sind Emotionen wichtig für die nachhaltige Wirkung des Keynotes.

Beides gleichzeitig! Die tatsächliche Aufgabe eines Keynotes ist es das Publikum auf eine Kernbotschaft einzustimmen. Dabei spielt Unterhaltung eine wichtige Rolle, denn emotional relevante Inhalte schaffen Relevanz und verankern sich in unserem Gedächtnis.

Motivation ist zielgerichtet und beschäftigt sich damit, was man tun sollte. Es geht um Erfolg. Inspiration hingegen beschäftigt sich mit dem, was man tun möchte. Dabei sind bereits der Weg und die Aufgabe interessant. Werte und persönliche Bedeutung spielen dabei eine Rolle und sind daher für Unternehmen mit Chance-Prozessen zu bevorzugen. 

Keynotes sind nicht zwangsläufig immer am Anfang einer Veranstaltung angesetzt, sondern können auch in der Mitte, als überleitende Motivation oder als ausklingende Inspiration am Ende stattfinden.

Was ist der Verblüffungsfaktor?

Harry Riegel bündelt seine Erfahrungen auf den Gebieten Wahrnehmung und Kommunikation: In Form experimenteller Zaubertricks (eine Mischung aus Verhaltenspsychologie und Zauberkunst) überrascht er das Publikum. Und fast immer löst Überraschendes eine heftige Emotion aus. Diese Emotionen helfen Grenzen zu überwinden, denn sie sehen das Unerwartete, suchen nach Erklärungen und öffnen sich für Neues. Sie sind kreativ.